Star Wars Sets

Einschätzungen zu Sets und Setempfehlungen
Steininator
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Feb 2017, 08:04

Star Wars Sets

Beitrag von Steininator » Mi 8. Mär 2017, 15:15

Hallo zusammen,

ich würde gerne mal eure Meinung zu den aktuellen Star Wars Sets hören. Welche der folgenden Sets würdet ihr für ein Investment bevorzugen bzw. was wären eure Top 5 oder Top 10?

75159 Death Star
75098 Assault on Hoth
75060 Slave I
75095 TIE Fighter
75105 Millennium Falcon
75157 Capatin Rex´s AT-TE
75104 Kylo Ren´s Command Shuttle
75158 Rebel Combat Frigate
75151 Clone Turbo Tank
75156 Krennics Imperial Shuttle
75149 Resistance X-Wing Fighter
75102 Poe´s X-Wing Fighter
75155 Rebel U-Wing Fighter
75172 Y-Wing Starfighter
75154 TIE Striker
75101 First Order Special Forces TIE Fighter
75148 Encounter on Jakku
75171 Battle on Scarif
75147 Star Scavenger
75139 Battle on Takodana
75175 A-Wing Starfighter
75153 AT-ST Walker

Schon mal Danke für eure Meinungen und Infos
Viele Grüße

Socon77
Beiträge: 93
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:28

Re: Star Wars Sets

Beitrag von Socon77 » Mi 8. Mär 2017, 19:50

sehr schwierig ich bin bei den aktuellen Sets eher bischen defensiv. Offensichtlich will sich auch sonst niemand aus der Deckung wagen.... 8-)

ticki_tacka
Beiträge: 217
Registriert: Di 15. Dez 2015, 00:42

Re: Star Wars Sets

Beitrag von ticki_tacka » Mi 8. Mär 2017, 23:57

Ihr möchtet also jetzt einen fertigen Einkaufszettel oder was erwartet ihr?

Steininator
Beiträge: 6
Registriert: Di 28. Feb 2017, 08:04

Re: Star Wars Sets

Beitrag von Steininator » Do 9. Mär 2017, 07:36

Am liebsten würde ich hier Ideen und Meinungen sammeln.
Oder vielleicht auf das ein oder andere Set kommen, was man so noch gar nicht als Invest auf dem Schirm hatte.

drgoldfinger
Beiträge: 240
Registriert: Do 22. Okt 2015, 22:11

Re: Star Wars Sets

Beitrag von drgoldfinger » Do 9. Mär 2017, 11:04

Steininator hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich würde gerne mal eure Meinung zu den aktuellen Star Wars Sets hören. Welche der folgenden Sets würdet ihr für ein Investment bevorzugen bzw. was wären eure Top 5 oder Top 10?

75159 Death Star - Gerade erst angelaufen und nach der 10188-Erfahrung doch eher mau.
75098 Assault on Hoth - Bananenset, lass ich die Finger von.
75060 Slave I - Markt aus meiner Sicht übersättigt, könnte auch noch etwas laufen.
75095 TIE Fighter - Bedarf eher mittelmäßig.
75105 Millennium Falcon - Interessant, wenn kein Nachfolger kommt, ansonsten analog 7965.
75157 Capatin Rex´s AT-TE - Bananenset, Finger weg.
75104 Kylo Ren´s Command Shuttle - Mittelmäßig, Set ist m.E. zu unbedeutend.
75158 Rebel Combat Frigate - Naja Rebels halt. Tantive IV wäre Must-have.
75151 Clone Turbo Tank - Ganz interessant aber auch recht übersättigt.
75156 Krennics Imperial Shuttle - Verhält sich wie 75104.
75149 Resistance X-Wing Fighter - Zu viele X-Wings atm am Markt.
75102 Poe´s X-Wing Fighter - Siehe oben.
75155 Rebel U-Wing Fighter - Langweiliges Set m.E.
75172 Y-Wing Starfighter - Finde ich interessant, da Classic, aber nur mit hohem Rabatt.
75154 TIE Striker - Bananenset.
75101 First Order Special Forces TIE Fighter - Overpriced, nur zu hohen Rabatten.
75148 Encounter on Jakku - Langweilig.
75171 Battle on Scarif - Totally overpriced. Bei mir nicht mal mit hohem Rabatt.
75147 Star Scavenger - Noname Set, unbedeutend.
75139 Battle on Takodana - Overpriced, Finger weg.
75175 A-Wing Starfighter - Ganz interessant, wird aber verscheppert.
75153 AT-ST Walker - Aus meiner Sicht sehr interessant, Walker laufen immer -> Haha.

Schon mal Danke für eure Meinungen und Infos
Viele Grüße
Einschätzungen siehe oben. Aus meiner Sicht im Moment nicht viel bei...

Benutzeravatar
TheRareBrick
Beiträge: 92
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:09

Re: Star Wars Sets

Beitrag von TheRareBrick » Do 9. Mär 2017, 12:36

Dem würde ich mich in etwa anschließen. Das Problem mit Star Wars Sets ist, dass der Markt bereits extrem gesättigt ist und jedes halbwegs bedeutende Set in regelmäßigen Abständen eine Neuauflage spendiert bekommt. Sieh Dir mal an, wie sich diese Neuauflagen bereits heute im Vergleich zu ihren Vorgängern im Wert entwickeln, dann siehst Du, dass da schon lange nicht mehr das große Geld zu holen ist, egal welches Set Du als Vergleich heranziehst
(z,B, AT-ATs, Jabba's Sail Barge, Clone Turbo Tank, Imperial Star Destroyer etc.). Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

ticki_tacka
Beiträge: 217
Registriert: Di 15. Dez 2015, 00:42

Re: Star Wars Sets

Beitrag von ticki_tacka » Do 9. Mär 2017, 12:55

Naja, der AT-AT (75054) und der SSD (75055) haben ihren Soll doch erfüllt, zumindest reicht(e) mir die Rendite von ca. 100% vier Monate nach EOL. Seitdem (April 2016) hat sich allerdings nicht mehr viel getan, aber so schlecht finde ich das jetzt nicht. Die anderen Star Wars-Sets kann ich nicht beurteilen, hatte nur die beiden oben genannten eingekauft. 75094 z.B. läuft mal so gar nicht, obwohl das Set eigentlich ganz gut ankam bei den Fans.

Und in der aktuellen Liste sehe ich für mich zwei Sets, bei denen man beginnen könnte, einen Bestand aufzubauen. Will man keine 10+ davon einlagern, hat aber auch das noch Zeit.

Überhaupt, es ist doch erst März - frühestens im Juni kommt wieder Bewegung rein.

Benutzeravatar
TheRareBrick
Beiträge: 92
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:09

Re: Star Wars Sets

Beitrag von TheRareBrick » Do 9. Mär 2017, 16:46

Naja, der AT-AT (75054) und der SSD (75055) haben ihren Soll doch erfüllt, zumindest reicht(e) mir die Rendite von ca. 100% vier Monate nach EOL.
Bei beiden Modellen hast Du vollkommen Recht, 100% Rendite waren kein Problem. Aber erstens sind das ja auch alte Sets, die nicht in der Liste oben auftauchen und die zu einer Zeit ausgelaufen sind, als die Anzahl an Investoren noch nicht ganz so hoch war und zweitens bestätigt das ja trotzdem meine Aussage, wenn Du deren Wertentwicklung mit der ihrer Vorgängerversionen vergleichst (Ich meinte bei meinem vorherigen Beitrag auch nicht den SSD, sondern den ISD 75055. Der SSD hat natürlich kein Vorgängermodell).
75094 z.B. läuft mal so gar nicht, obwohl das Set eigentlich ganz gut ankam bei den Fans.
Mich überrascht das nicht so wirklich (auch wenn ich dummerweise ebenfalls eines auf Lager habe), aus meiner Sicht gibt es hierfür zwei Hauptgründe:
1. Das Vorgängermodell (!) hatte eine großartige Wertentwicklung, so dass sich Investoren zu hunderten auf das Set gestürzt haben (Handzeichen, wer hier im Forum keines gekauft hat). Ist dasselbe Prinzip wie bei den Creator Modulars.
2. Ich habe das hier im Forum schon öfters angemerkt: Sehr viele Sets sind mittlerweile auch noch sechs Monate oder länger nach EOL im stationären Handel oder auch online zum UVP oder sogar billiger zu haben. Das 75094 ist da keine Ausnahame.

Socon77
Beiträge: 93
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:28

Re: Star Wars Sets

Beitrag von Socon77 » Do 9. Mär 2017, 21:06

Auf der anderen Seite gibt es halt auch so Perlen wie das 75086, das habe ich im Legoshop für 15 EUR ergattert und kann es jetzt für EUR 50,00 verkaufen......die Schwierigkeit ist es genau diese Perlen ausfindig zu machen....

Socon77
Beiträge: 93
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:28

Re: Star Wars Sets

Beitrag von Socon77 » Sa 11. Mär 2017, 18:58

wenn ihr euch sputet...es gibt das 75138 für 17 EUR bei Amazon Spanien

Antworten