Vorstellen der Mitglieder

Benutzeravatar
zeus0900
Beiträge: 27
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 21:26

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von zeus0900 » Di 20. Okt 2015, 20:28

Hi,

wie so einige andere hier, bin auch ich aus den Dark Ages aufgewacht, als mein Sohnemann 2011 zur Welt kam. Angefangen mit Duplo hab ich schnell gemerkt, dass da mit auslaufenden Sets was geht. In der Saison 2012/2013 die erste "Shopping-Tour" gemacht und dieses Jahr das UCS Imperial Shuttle für gutes Geld nach Asien verkauft :cry: So konnte ich mir auch das Wohlwollen meiner Frau erkaufen, die so schon einiges an Platz hergeben musste.

Legovest habe ich bis dato nur still mitgelesen, was aber nun anders werden soll.

Auch von mir ein Danke an Legolas für die Mühen!

biNutz
Beiträge: 12
Registriert: So 18. Okt 2015, 17:57

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von biNutz » Di 20. Okt 2015, 21:11

Hi,

mein Name ist Manuel, ich komme aus Österreich und bin seit der Geburt meines heute 4 jährigen Sohnes wieder im Lego-Fieber.
Ich bin immer auf der Suche nach guten Preisen, um unser Sortiment zu erweitern. Interessiert bin ich an Creator, Starwars und den Architektur Sets.

Viele Grüße aus Österreich

drgoldfinger
Beiträge: 240
Registriert: Do 22. Okt 2015, 22:11

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von drgoldfinger » Do 22. Okt 2015, 22:20

Hallo,
mein Name ist Matthias, ich komme aus Niedersachsen und interessiere mich seit ca. 2 Jahren wieder für Lego.
Wenn ich mir meine Bestände so anschaue scheint mein Fokus auf Star Wars, Collectibles, hochpreisigen Sets sowie einigen Nischen-Produkten. Das Investment steht für mich derzeit nicht an erster Stelle, LEGO ist für mich eher ein cooles Hobby nebenbei - und wenn dieses zudem noch einen kleinen Obolus abwirft - warum nicht.

Gelegentlich (meist an verregneten Sonntagen ;)) baue ich auch tatsächlich mal ein Set. Dieses wird danach jedoch meist vernünftig zerlegt und geht ins Netz oder wird gesplittet.

Gruß Matthias

Tred
Beiträge: 13
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 06:48

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von Tred » Sa 24. Okt 2015, 06:58

Hallo,
mein Name ist Thomas und ich bin 33 Jahre alt. Wohnhaft bin ich in Heidelberg (Baden-Württemberg).

Auf die Idee Legosets zu sammeln und zu verkaufen bin ich vor ca. 2,5 Jahren gekommen. Dabei habe ich regelmäßig den Blog besucht, um mir ein paar Ideen zu holen. Ich wollte mich dort auch schon länger mal registrieren, daher finde ich die Idee mit dem Forum sehr gut.

Meine Sammlung umfasst Sets aus HdR, Hobbit, Starwars, Super Heroes, Technik, Architecture, Ideas, Exclusives und so manch andere ausgewählte Sets.

Ich freue mich schon auf einen regen Austausch hier im Forum.

Viele Grüße
Tred

Benutzeravatar
Karsten
Beiträge: 5
Registriert: Sa 24. Okt 2015, 09:54
Wohnort: Coburg

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von Karsten » Sa 24. Okt 2015, 10:05

Hi, mein Name ist Karsten. Ich bin 37 Jahre alt, ITler, wohne in der Nähe von Coburg. Ich bin über die Lego-Werbung mit dem Unimog (Lego für Männer, ihr erinnert euch... :lol: ) wieder zu dieser Leidenschaft gekommen. ;) Mittlerweile habe ich allerdings kein einziges Technik-Set mehr, sondern sammle in erster Linie Häuser (Modulars), Bauwerke und Autos.

Meine eingelagerten und gebauten Sets halten sich ungefähr die Waage (ca. 60/60).

Hab schon einiges durch, um an die alten begehrten Sets zu kommen (von "in schlechtem Zustand wieder aufgebaut", bis hin zum klassischen Rebrick). Ein Set welches ich umbedingt noch haben möchte (allerdings nicht zum derzeitigen Kurs) ist das Taj Mahal. Falls da jemand was weiß oder jemanden kennt.. ;).

Schöne Grüße,
Karsten

Legofan
Beiträge: 10
Registriert: So 18. Okt 2015, 18:15

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von Legofan » Sa 24. Okt 2015, 14:50

Hallo zusammen,
mein Name ist Peter. Ich bin auf das Thema gestoßen, als ich ein Legopaket für meinen Sohn suchte.
Es war gerade ein "3 zum Preis für 2" Angebot bei Toys r us. Als ich diese Preise mit den Ebaypreisen verglichen habe, wurde mir mein neues Hobby schnell klar :lol: .
Den Blog von Legolas habe ich schon länger mitgelesen. Freu mich das er jetzt dieses Forum ins Leben gerufen hat.
Bin sehr gespannt auf das Unterthema "rund ums verkaufen".
Habe zwar schon einige Sets, will beim verkaufen aber unbedingt im rechtlichen Rahmen bleiben!
Bin auf viele Anregungen gespannt.
Gruß Peter

timeserver
Beiträge: 4
Registriert: So 25. Okt 2015, 09:22

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von timeserver » So 25. Okt 2015, 09:32

Hallo zusammen,
meine Name ist Markus und bin 39. Ich hatte schon als kleines Kind schon viel mit Lego zu
tun. Meine erste große Lego Eisenbahn war die, wo noch die Stromschienen in der Mitte waren und die
Gleise aus Plastik. Also noch die allererste Generation. Mein Vater war damals auch so begeistert, das wir
auf dem Dachboden ca. 20 qm Eisenbahnlandschaft aufgebaut haben.
Doch dann kam irgendwann Scheidung Umzug und aus Platzgründen wurde dann alles an Lego mehr oder weniger
verschenkt. Damals waren das noch diese blauen, runden Säcke von mit Kordel außen herum, wenn die noch jemand kennt.
Von denen ca. 6 Säcke voll und zusätzlich das ganze Eisenbahn Lego.
Heute, ca. 23 Jahre später, kommen mir fast die Tränen, wenn man so überlegt, was man da an Geld heute dafür bezahlen würde.
Naja damals ist nicht heute und was war, kann man leider nicht mehr Verändern, es sei denn, man hat einen Delorean als Zeitmaschine
umgebaut :-)
Heute würde es mich sicherlich auch noch reizen, mal wieder ein Lego aufzubauen, aber ich denke mir, vielleicht habe ich auch mal Glück und
kaufe ein Legokasten, der auch mal auf Dauer im Wert steigt. Naja und wenn nicht, kann man immer noch überlegen den Kasten aufzubauen ;-)
Ich habe seit Monaten immer mal ein Auge auf den Blog legovest geworfen und freue mich, dass es jetzt auch ein Forum gibt, wo man sich mal
austauschen kann.
In diesem Sinne hoffe ich jetzt nicht zu viel geschrieben zu haben und bin gespannt was man hier so alles erfährt und liest und sende euch Grüße aus dem nördlichen Schwarzwald.
Markus

Thorsten
Beiträge: 15
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 07:20

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von Thorsten » So 25. Okt 2015, 12:14

Hi,

ich bin Thorsten, 30 Jahre aus Leipzig.

Mein Sohn ist 6 Jahre alt und durch Ihn bin ich zu Lego gekommen. Als er sein erste Legoset bekam hatte ich durch zufall gesehen das es auch Star Wars Theme gibt, da ich Star Wars Fan bin führte eins zum anderen.

Mein erstes Set war der Todesstern den ich mir 2014 zur 15 Jahre Lego Star Wars Aktion geholt habe. Seitdem versuche Ich mir die UCS Sets zusichern.

Durch Zufall bin Ich auf Legolas seine Legoinvest Seite gestoßen. Seither kaufe ich mir alles 2 mal, in der Hoffnung es mal gut veräußert zu bekommen :-).

Leider musste auch Ich schon sehr hohe Preise zahlen für die Sets die mich Interessieren, da ich zu dem Zeitpunkt noch kein Interesse für Lego hatte (UCS AT-ST , UCS Shuttle) oder weil Ich es einfach versäumt hatte (SSD) :-(

Ich hoffe in Zukunft noch viele gute Preise abzustauben, wenn Ihr mir noch welche übrig lasst :-D

Gruß Thorsten

kruschi
Beiträge: 23
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 12:36

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von kruschi » Mi 28. Okt 2015, 12:40

Hallo in bin Christian, bin ab heute auch mit an Board! Gute Idee mit dem Forum hier Legolas!

Die Idee Legosets als "Investment" zu erwerben verfolge ich schon länger. In den letzten 3 Jahren ist auch schon so einiges zusammengekommen. Aus verschiedenen Gründen bin für die Zukunft aber mittlerweile etwas pessimistischer gestimmt.
Um die Gründe oder Annahmen mit euch diskutieren zu können werde ich demnächst einen eigenen Thread starten.

ddstx
Beiträge: 11
Registriert: Do 29. Okt 2015, 20:19

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von ddstx » Do 29. Okt 2015, 21:11

Hi Leute,

ich bin Marcel, 38 Jahre und vorhin durch Zufall auf den Legovest Blog gestoßen. Da ich auch relativ intensiv in der Sache drinstecke freue ich mich auf den Meinungs- & Informationsaustausch mit Gleichgesinnten hier im Forum.
Ich hatte in meiner Kindheit nichts mit Lego zutun, bin aber seit circa 4-5 Jahren komplett infiziert & Sammler . Ich sehe das ganze vorwiegend als Leidenschaft aber auch als Investitionsmöglichkeit um mein eigenes Hobby zu refinanzieren.
Meine Vorlieben sind eigentlich zu 90% Expert Geschichten ( wie es ja seit geraumer Zeit heisst ). Quasi modulare Häuser, Sehenswürdigkeiten, Autos & der sonstige UCS Kram. Dazu kommen auch noch die Minifiguren Serien & Themen rund um Back to the Future, Ghostbusters & selbst Scooby Doo weil ich das schwer mit meiner Kindheit in Verbindung bringe und sowas soll ja prägen :-)
Eigentlich war ich auch nen großer Fan von Batman Sachen aber seit den Super Heroes und ganz besonders der Justice League lahmt die ganze Nummer für mich komplett. Adam West ist für mich immer noch der einzig wahre Batman dieser Welt, da ist mit dem Lego Kram nicht in Einklang zu bringen...

Naja, reicht fürs erste von mir...
Man liest und schreibt sich ;-)

Antworten