Vorstellen der Mitglieder

miccy.b
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Okt 2015, 19:40

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von miccy.b » So 18. Okt 2015, 20:17

Hi,
ich bin miccy. Mein Sohn war als kleines Kind Star Wars Fan und hat u.a. auch einige SW Legosets geschenkt bekommen. Nur ein Legofan ist er scheinbar nicht, denn er hat noch nie ein Set selber aufgebaut :roll: , aber haben wollen :D . Deswegen hab ich vor 2 Jahren einige Sets wieder verkauft und mich über die Wertsteigerung in der kurzen Zeit gewundert und natürlich auch gefreut. Ich selber hatte als DDR-Kind kein Lego und baue heute gerne mal ein Set auf. Allerdings hält mich die Hoffnung auf eine Wertsteigerung teilweise davon ab, die Sets zu öffnen. Meistens kauf ich dann noch extra eins zum aufbauen. OVP Sets hab ich ca. 100 und noch etwa 50 schonmal aufgebaute. Viele Star Wars, aber lieber hab ich die größeren Creator Häuser und die Architektur Serie. Leider ist der Platz begrenzt, sodass ich so gut wie kein Set mehr als zwei mal habe.

Legovest hab ich gefunden, als ich auf der Suche nach Infos über das Auslaufen von Sets war, um nicht immer wieder zu spät zu kommen. Das Geisterhaus z.B. hätte ich gern noch zum regulären Preis gekauft oder auch das Farnsworth House. Die waren meiner Meinung nach relativ schnell verschwunden, während dessen die Tower Bridge unverhältnismäßig lange auf dem Markt ist, obwohl es sie eigentlich zu einem guten Preisleistungsverhältnis gibt bzw. gab und vom Motiv her auch beliebt sein müsste.
Mein Lieblingsset ist das Robie House und das Taj Mahal, wobei ich für letzteres leider zu spät zu Lego gekommen bin.

Ansonsten sammelte ich früher Matchbox und Hot Wheels (die ich mühsam für einen Bruchteil des Einkaufspreises wieder verkaufe) und außerdem noch Fussbälle und Fussballschuhe. Auch alles Platzräuber. ;)

Ich freue mich auf eine gute Community und Danke an Legolas für das aufbauen der Seiten.

Chris
Beiträge: 55
Registriert: So 18. Okt 2015, 20:52

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von Chris » So 18. Okt 2015, 21:02

Hallo zusammen,

bin seit ca. 2 Jahren vom Lego Fieber angesteckt. Mein erstes Set zum Einstieg war zu dem Zeitpunkt das Stars Wars Set 10227.
Ich freue mich auf einen guten Austausch hier im Forum.

Als Vorschlag für ein Thread hier im Forum: "Aktuell gültige Coupons und Gutscheine für Onlineshops"

legord
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Okt 2015, 20:04

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von legord » So 18. Okt 2015, 21:25

Hallo,

mich hat das Legofieber vor einigen Jahren wieder gepackt, als mein Sohn in das richtige Alter kam.
Mit SW fing es an. Aufgrund der höheren Preise für diese Sets, kamen wir über Atlantis (aus Investorensicht wohl einer der größten Reinfälle) zu Harry Potter, Fluch der Karibik zur Lego Eisenbahn.
Besonders gut gefallen mir die Modular Gebäude und die Simpsons. Viele Sets habe ich noch Neu/OVP.
Auch mein Sohn schaut schon etwas auf die Preise und verkauft eigene Sets um vom Erlös neue Sets zum Spielen zu kaufen.
Ich freue mich auf einen interessanten Austausch mit Gleichgesinnten!

LegoDude
Beiträge: 24
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 00:34

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von LegoDude » Mo 19. Okt 2015, 00:42

Liebe Leute,

zuerst einmal muss ich Euch mitteilen, dass ich mich riesig über die Eröffnung dieses Forums freue!!! Das ist genau das was ich mir immer erhofft habe, seit ich vor vielen vielen Monaten begonnen habe die Legovest Seite gebannt zu verfolgen. Nun gibt es endlich eine Möglichkeit mit Euch allen in Kontakt zu kommen, und vor allem dem Legolas mal für seine großartige Arbeit zu danken :D

Ich bin erst seit 3 Jahren dabei, und freue mich auf viele Weitere :)

In der Hoffnung eines regen Kontaktes verbleibe ich,

mit freundlichen Grüßen,
LegoDude

teppichflieger
Beiträge: 42
Registriert: So 18. Okt 2015, 16:44
Wohnort: Köln

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von teppichflieger » Mo 19. Okt 2015, 08:19

Guten Morgen zusammen,

nachdem ich auch immer sehr interessiert den Legovest Blog verfolgt habe, freue ich mich auch sehr über dieses Forum. Ich bin seit der Geburt meines Sohnes (vor 16 Monaten) auch aus den Dark Ages aufgewacht und wieder großer Fan von Lego. Aber nicht nur als Investment, sondern auch hab ich den Spaß am Bauen gefunden, auch wenn ich selten dazu komme. ;) Strategisch gehe ich so vor, dass ich nur Sachen kaufe die mir selber gefallen. Falls ich mal mit einem Set daneben liege, kann ich es ja zusammen mit meinem Sohn (in paar Jahren und wenn er Interesse hat :D ) aufbauen… Ich freue mich auf einen regen Austausch.

Beste Grüße,
Euer Teppichflieger

gump79
Beiträge: 15
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 09:32

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von gump79 » Mo 19. Okt 2015, 09:51

Hallo,

ich habe mich nach der Geburt meines Sohnes(mittlerweile 3 Jahre) wieder mit Lego befasst und Ende März 2015
mit 3 Sets des 21005 Fallingwater mit dem Investieren begonnen.
Mittlerweile stehe im Keller über 100 ungeöffnete Legosets und jede Woche kommen weitere Galeria Kartons dazu.
Meine Frau kann mittlerweile keine mehr sehen ;-).
Ich kaufe primär die Star Wars Set über 100 €, die Modular Häuser, Ideas, Architecture, die großen Technik Sachen,
City Züge und Simpsons.
Mein bester Schnapper war 4 x Bennys Raumschiff für 200 € + VIP Punkte im Lego Shop.

Grotty
Beiträge: 5
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 10:01

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von Grotty » Mo 19. Okt 2015, 10:32

Hallo zusammen,

zuerst einmal finde ich es eine tolle Idee, ein deutschsprachiges Forum speziell zum Brickinvestment zu starten!

Ich bin seit 2011 aus meinen Dark Ages zurück. Mein erstes Modell der Neuzeit war das 10212 Imperial Shuttle. Kurz darauf folgten 10221 und 10197. Mittlerweile habe ich sehr viele, meist größere Sets aufgebaut.

Besonders interessieren mich die modularen Gebäude und großen Star Wars Raumschiffe.

Mein größter Schnapper war der 8110 Unimog für 9,00 € - war wohl falsch im Kassensystem.

helsch1
Beiträge: 5
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 20:07

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von helsch1 » Mo 19. Okt 2015, 20:11

Hallo

ich bin Christian und beschäftige mich seit ca 1,5 Jahren intensiv mit Lego Sets. Meine Favoriten sind die Modular Häuser.
Allen viel Spass und Erfolg hier.

HauptmannStransky
Beiträge: 1
Registriert: Di 20. Okt 2015, 08:31

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von HauptmannStransky » Di 20. Okt 2015, 08:45

Hi, ich bin Sebastian und wurde 2011 im LEGO Shop in Kopenhagen "wiederinfiziert". Seitdem sammle ich alles mit Burgen, Schiffen und auch andere schöne Sets. 10210 ist mein schönstes Set, das habe ich nach dem Urlaub in UK für ca. 130 € erworben und gleich aufgebaut und anschließend festgestellt, dass der Preis wohl nicht so schlecht war. Selbst aufgebaut ist es noch einiges wert :) Daneben liegen noch unzählige andere Sets bei mir rum. Größte "Investmenttreffer" waren einige 10224 Town Hall :) :) :) Die gab es bei Amazonien in Frankreich für ca. 145 €, was viel klingt aber bei den derzeitigen Preise TOP war :)

Benutzeravatar
v.daywalker
Beiträge: 6
Registriert: So 18. Okt 2015, 15:04

Re: Vorstellen der Mitglieder

Beitrag von v.daywalker » Di 20. Okt 2015, 11:10

Hallo zusammen

ich bin Viktor und mich hat auch Legofieber gepackt, sammele seit ca 2 Jahren Lego Sets. Habe von allen etwas Simpsons Haus, Kwik-E-Mart , Thumbler, Ideas, und ein oder anderer Indiana Jones Sets.

Antworten