Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Rockhound747
Beiträge: 183
Registriert: So 22. Nov 2015, 19:16

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von Rockhound747 » Do 7. Dez 2017, 14:21

Aber um auf das Thema zurückzukommen, ich verkaufe auch eher als ich kaufe.
Der Trend geht runter, aktuell habe ich nur das Spider Man Brücken Duell, Das Ninjago Tarnkappenfahrzeug und den Arocs gekauft.
Habe mir nichtmal das schwarze Imperial Shuttle für 50€ oder den Porsche für 168€ gekauft...

Mr.Bjoern
Beiträge: 112
Registriert: So 18. Okt 2015, 14:57

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von Mr.Bjoern » Do 7. Dez 2017, 14:52

Wenn ich mir die letzten zwei Monate anschaue, muss ich sagen, dass ich sehr viel Geld für LEGO ausgegeben habe.
Macht aber auch nichts, da eh alles in einem eigenem Raum gelagert wird. Geschätze Summe die "herumliegt" ohje ohje :D

Wenn ich mir meine Übersicht der letzten beiden Jahre anschaue, muss ich sagen es ist leicht rückläufig. Was ich aber verkraften kann.

ticki_tacka
Beiträge: 217
Registriert: Di 15. Dez 2015, 00:42

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von ticki_tacka » Do 7. Dez 2017, 20:30

Rockhound747 hat geschrieben:Das gleiche wie bei Gravitrax ist es doch bei den Toniesboxen... Man darf dabei aber nicht vergessen das die Preise nur vor Weihnachten so hoch sind
Klar, aber mal im Ernst: jeder stationäre Händler wäre doch jetzt vollkommen blöd, noch GraviTrax in den Laden zu stellen statt die Kisten online zum 5- oder 6fachen EK-Preis zu verkaufen. Und siehe da, hier gibt es auch noch einen (kleinen) Spielzeugladen, der noch welche hat - aber die seien für die "Online-Abteilung" reserviert - dabei haben die noch nichtmals eine Webseite... ich glaube ja, dass das der Sohn des Inhabers über eBay regelt und die Familie sich ein sehr nettes Weihnachtsfest bereiten wird. Und ja, ich habe Verständnis dafür. Wenn Menschen so bescheuert sind, für ein in wenigen Wochen wieder erhältliches Produkt das 3 oder 4fache des UVP zu zahlen, warum nicht. Nachfrage und Angebot. Meins ist auch schon weg :lol:

Sparticker
Beiträge: 143
Registriert: So 18. Okt 2015, 16:33

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von Sparticker » Mo 11. Dez 2017, 11:54

Wo wir bei Hype sind... der Falke ist online wieder verfügbar für Vips: https://shop.lego.com/de-DE/Millennium-Falcon-75192

Nordländer
Beiträge: 45
Registriert: Di 28. Feb 2017, 01:18

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von Nordländer » Fr 23. Mär 2018, 22:28

Um nochmal zum Thema zurückzukommen: Ich finde der Hype ist weiterhin ungebrochen. In den letzten 6 Monaten gab es ne Menge Sets, die ausgelaufen sind und in kürzester Zeit ziemlich große Preissprünge hingelegt haben. Die Kunst ist halt, dass man nen Gespür dafür entwickeln muss welche Sets gut laufen werden.
Architecture, Ideas, Creator und tw. Technic entwickeln sich weiterhin einwandfrei. Allein schon das Berlin Set und das Studio Set haben sich in wenigen Monaten mehr als verdoppelt. Bei dem Studio Set ärgere ich mich richtig. Hatte im letzten Sommer zwei gekauft für etwa 90 euro und war mir nicht sicher. Jetzt gehen die Dinger für über 200 euro weg!!

Socon77
Beiträge: 93
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:28

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von Socon77 » Fr 23. Mär 2018, 23:21

sehe ich genauso. Das Studio-Set ist mir auch durch die Lappen, war ein paar mal davor für 100-110 EUR einzusteigen aber immer gekniffen, im Nachgang auch eines besseren belehrt worden.

Allein die Steigerung vom Arocs, Simpson Haus und Claas, zeigen das hier nach wie vor Potential drin ist.

Nordländer
Beiträge: 45
Registriert: Di 28. Feb 2017, 01:18

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von Nordländer » Sa 24. Mär 2018, 00:04

Ja haha, das ist ärgerlich. Hätte nie gedacht, dass das so durch die Decke geht. Und dazu ist es auch noch ziemlich gut zu lagern.

Gut entwickelt haben sich auch:

75153 AT-ST (erwartungsgemäß, inzwischen bei 55)
75105 (hätte ich nicht gedacht, aber bei 90 euro hab ich dann doch paar Mal zugeschlagen, inzwischen schon bei 135)
75095 (zieht seit ein paar Wochen stetig an, knackt bald die 200)
71006 (zieht auch langsam an, 220 sind schön möglich)
21302 (inzwischen schon die 70 geknackt, obwohl viele dem Set wenig Potential zugesprochen haben)
10232 (Creator laufen wirklich alle gut nach EOL)

Bin gespannt wie sich Silent Mary, Yellow Submarine, Apollo und der Angelladen entwickeln werden.

Rockhound747
Beiträge: 183
Registriert: So 22. Nov 2015, 19:16

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von Rockhound747 » Sa 24. Mär 2018, 09:38

Es kommt doch immer nur darauf an, was Ihr bezahlt habt.
Wenn Ihr für 20% unter UVP einkauft, dann lohnt sich das meistens nicht.
Ich zahle nie mehr als die halbe UVP, und dann lohnt sich das auch.
Habe zb. Gerade Dutzende 60098 Schwerlastzüge und 41101 Heartlake Hotels, die laufen bei mir super, aber ich verkaufe die ja auch für weit unter UVP.
Dementsprechend lohnen sich auch B Sets, habe außerdem gerade Stadtbewohner, Stadtzentrum und Creator Sets (keine Expert) gekauft, die werden auch gehen.
Ist immer alles eine Frage des Preises...
Bei Lego etwas direkt zu kaufen, habe ich seit Jahren nicht mehr in Erwägung gezogen.
Ausser beim 30% Sale für die Ideas Sets...

Socon77
Beiträge: 93
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:28

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von Socon77 » Sa 24. Mär 2018, 14:02

Naja den Schwerlastzug gab es ja auch nur einmal so richtig unter 100 EUR. Damals beim ARLT verkauf für 95 EUR sogar noch abzüglich sonderrabatte mit Mastercard. Ansonsten war es schwierig den für unter 100 EUR zu bekommen.

Hätte den auch gerne öfters gehabt, wobei hab schon einen mit Angebotsrabatt bei Ebay für 189 EUR verkauft.

Socon77
Beiträge: 93
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:28

Re: Lego-Hype auf dem Zenit? Was meint Ihr?

Beitrag von Socon77 » Sa 24. Mär 2018, 14:17

Das Problem bei mir war, das im Lego Store gesagt wurde im September 2017 das der Güterzug nicht mehr geliefert wird und somit aus dem Programm genommen wird. Und genau das Gegenteil ist passiert. Hab mich dann mit Güterzügen eingedeckt beim Black Friday und hatte ech Glück, dass der Güterzug vor Weihanchten nicht mehr lieferbar war...konnte die somit sofort wieder abstossen. Lego hat hier kurzfristig das Produksortiment überarbeitet denke nicht das der MA im Lego Store gelogen hatte.

Antworten